Hacken

Einzel-Parallelogramm EPP

Einzel-Parallelogramm EPP

Einzel-Parallelogramm EPP

Die Vorzüge des Einzel-PP liegen in der Kombination aus Hackwerkzeug und voranlaufender Farmflex-Rolle
mit 200 mm Durchmesser. Unabhängig von der Schnittbreite und Reihenanzahl wird jedes Werkzeug exakt in
der Tiefe geführt. Vermieden werden ein Durchschlüpfen von Unkraut sowie Abschieben von Schollen auf die Reihe. Unkraut wird ganzflächig abgeschnitten und an der Oberfläche abgelegt. Für eine gute Bodenanpassung sorgt die in Stufen einstellbare Einzugsfeder. Die Montage im Wechsel von kurzen und langen E-PPs sorgt für eine gute Krümelung ohne Verstopfungen.

  • Ein Muss im Bioanbau
  • Bestens geeignet für Getreide und Sonderkulturen
  • Reihenweite von 16 cm bis 45 cm und Arbeitsbreiten bis zu 6 m
  • Exakte Bodenanpassung durch Einzelführung der Hackwerkzeuge

Zubehör

Vibromesser
Weiteres Schmotzer Zubehör Hackgeräte
Fingerhacke
AV1-Feinsteuerung ohne Hydraulik
Reihendüngerstreuer
Anbauvarianten Hackmaschinen
Rahmenvarianten
Rollstriegel

Zubehör

Vibromesser
Weiteres Schmotzer Zubehör Hackgeräte
Fingerhacke
AV1-Feinsteuerung ohne Hydraulik
Reihendüngerstreuer
Anbauvarianten Hackmaschinen
Rahmenvarianten
Rollstriegel

Vibromesser

Die Vibromesser sind halbgefederte Werkzeuge, die eine exakte Arbeitstiefe und einen kapillar- und verstopfungsfreien Praxiseinsatz ermöglichen. Die Vibro-Oberfeder ist in Stärke und Form so gestaltet, dass sich beim Einrollen automatisch der günstigste Einzugswinkel ohne Veränderung der Arbeitstiefe einstellt. Sie erhöht die Krümelwirkung, das Freilegen von Unkräutern und lässt zudem eine Werkzeugeinzelverstellung zu, z.B. bei Spuren tiefer oder an der Pflanzenreihe höher.

Weiteres Schmotzer Zubehör Hackgeräte

Hackgeräte von Schmotzer lassen sich kundenspezifisch ausrüsten, denn jeder Standort ist anders. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir diskutieren Ihre Vorstellungen Ihrer individuellen Wunschmaschine.

Fingerhacke

SCHMOTZER Fingerräder ist zur Unkrautbekämpfung und Bodenlockerung sehr gut geeignet. Schräglaufende, allseitig verstellbare und hochverschleißfeste Fingerräder.
40 Grad in Jungstadium der Kulturpflanze wird das Unkraut aus der Reihe geholt.
20 Grad bei größeren Kulturpflanzen - Unkraut wird aus der Reihe geholt.
Gleichzeitig schieben die Finger die Erde nach um das nicht erreichte Unkraut abzudecken. Die exakte Höhenführung übernimmt das Parallelogramm. Die Fingerräder sind in 300 mm oder 370 mm Durchmesser lieferbar. Fingerrad 300 mm für Reihen bis 40 cm und Fingerrad 370 mm für Reihen über 40 cm.

AV1-Feinsteuerung ohne Hydraulik

Kleine Geräte können problemlos mit der AV1-Feinsteuerung geführt werden. Der Lenkreifen kann mit Sitz und Halterung beliebig von der Seite in die Mitte der Schiene verschoben werden.

Reihendüngerstreuer

Voraussetzung für exaktes Ausbringen von Dünger, auch bei geringsten Mengen, sind geschwindigkeitsabhängige Dosierwalzen und ein schlupffreier Antrieb. Im Schmotzer-Reihendüngerstreuer
drehen die zentral angetriebenen Dosierwalzen in den tiefen trichterförmigen Ausläufern des Düngerbehälters. Diese Bauweise sorgt für eine gleichmäßige, restlose Entleerung auch in Hanglagen und dosiert bei unterschiedlichster Düngerbeschaffenheit genau.

Anbauvarianten Hackmaschinen

Dank zuverlässiger Steuerungssysteme arbeiten immer mehr Hackmaschinen im Heck. Dennoch bietet
Schmotzer nach wie vor die praktischen Anbauvarianten für Front und Zwischenachs.

Rahmenvarianten

Hydraulische Vertikalklappung
Diese einfache und schnelle Variante klappt die äußeren Segmente vertikal nach oben. Die Transportbreite beläuft sich dabei im Heck auf 2,30 m, in Front auf 2,60 m.

Hydraulische Parallelklappung
Vorteil dieser Variante sind die weiterhin horizontal positionierten Hackelemente auch in geklappter Stellung, die eine schnellere Straßenfahrt zulassen. Mit dem Bedienerpult im Cockpit wird der Klappvorgang vorgenommen; dabei wird nur ein 1xdw erforderlich.

Expansionsrahmen
Verdopplung der Flächenleistung bei Einzelkornsaat und Hackarbeit auf bis zu 18 m durch Segmentnivellierung

Ein robuster Grundrahmen mit einer Breite von bis zu 18 m wird von Traktoren ab 200 KW im Dreipunkt getragen, bei Traktoren ab 100 KW im Anhängebetrieb gezogen. Einzelne Säsegmente mit 6 bis 9 m Arbeitsbreite werden im Dreipunkt vom Expansionsrahmen getragen. Jedes Säsegment arbeitet selbstständig und passt sich optimal dem Bodenniveau an. Die Ablagegenauigkeit bleibt auf höchstem Niveau, als würde man eine nur 6 oder 9 m breite Sämaschine nutzen. Mehr Details siehe hier

Rollstriegel

Der Striegel ist zur Bekämpfung und Beseitigung von Unkräuter in der Reihe vorgesehen. Die Besonderheit bei dem Rollstriegel ist, dass die Striegelstäbe in der Mittelscheibe gegeneinander flexibel sind und vermeiden damit die Pfanzenverletzung und verhindern, dass die Steine und Kluten mitgeschleppt werden.

NeuigkeitenSchmotzerSpritzenHackenSäenKontakt